News
Conexpo Vegas 2014

Steigendes Umweltbewusstsein in Amerika

Wie bereits vor drei Jahren, präsentierte sich Rockster Recycler wieder auf der Conexpo 2014 in Las Vegas. Dieses Jahr stellte Rockster Recycler jedoch zwei Anlagen dem amerikanischen Publikum vor.

Für höchste Leistungsansprüche wurde der am Markt etablierte raupenmobile und duplexfähige Prallbrecher R1100D mit aufgebauter Siebbox RS94 und Retourband RB85 für den geschlossenen Kreislauf gezeigt.

Komplett neu für den amerikanischen Markt ist Rockster's kompaktester raupenmobiler Prallbrecher R700S mit aufgebauter Siebbox RS73 und dem patentrechtlich geschützten Retour- bzw. Haldenband RB65. Speziell dieses praktische Konzept hat bei den Endverbrauchern sehr großen Anklang gefunden, da Rockster beweisen konnte, dass mit einfachen Lösungen wesentliche Vorteile für die tägliche Praxis geschaffen werden können.

Wolfgang Kormann, CEO von Rockster Recycler GmbH lobt das amerikanische Publikum: „Überraschend war für uns die Qualität der Fachbesucher, die sehr gute Kenntnisse im Bereich Aufbereitung und Recycling erkennen ließen.“ Weiters erklärt Herr Kormann die Hauptgründe für die Teilnahme an der Conexpo: „Rockster Recycler bearbeitet seit zwei Jahren den lateinamerikanischen Markt und daher haben sich sehr viele Händler und Kunden speziell aus diesem Raum angemeldet. Zusätzlich ist ganz klar eine positive Entwicklung und Rückkehr des US Marktes zu erkennen.“

Das Feedback der Besucher am Rockster-Stand war äußerst positiv, so stellte z.B. ein Bauunternehmer aus Kalifornien fest: „Es ist beeindruckend, wie Rockster mit einfachster Technologie eine Komplettlösung für die Gesteinsaufbereitung und Recycling anbietet. Dies macht den Einsatz von zusätzlicher Ausrüstung unnötig.“

Ein Referent auf der Conexpo betonte: „Das Duplex-System, d.h. der Austausch von Prallbrecher mit Backenbrecher auf derselben Anlage beschert Rockster einen sehr großen Vorteil am amerikanischen Markt!“

Generell schätzte das Fachpublikum die Kompaktheit, die leichte Zugänglichkeit, das überschaubare System, die Kombination von Brecher und Sieb und das doppelfunktionale Rückführ- bzw. Haldenband der Rockster Anlagen.

Conexpo2014_newsRockster-Conexpo-2014_1Rockster-Conexpo-2014_10Rockster-Conexpo-2014_11Rockster-Conexpo-2014_12Rockster-Conexpo-2014_13Rockster-Conexpo-2014_14Rockster-Conexpo-2014_15Rockster-Conexpo-2014_16Rockster-Conexpo-2014_17Rockster-Conexpo-2014_18Rockster-Conexpo-2014_19Rockster-Conexpo-2014_2Rockster-Conexpo-2014_20Rockster-Conexpo-2014_21Rockster-Conexpo-2014_22Rockster-Conexpo-2014_23Rockster-Conexpo-2014_24Rockster-Conexpo-2014_25Rockster-Conexpo-2014_26Rockster-Conexpo-2014_27Rockster-Conexpo-2014_28Rockster-Conexpo-2014_29Rockster-Conexpo-2014_3Rockster-Conexpo-2014_30Rockster-Conexpo-2014_31Rockster-Conexpo-2014_32Rockster-Conexpo-2014_33Rockster-Conexpo-2014_34Rockster-Conexpo-2014_35Rockster-Conexpo-2014_36Rockster-Conexpo-2014_37Rockster-Conexpo-2014_38Rockster-Conexpo-2014_39Rockster-Conexpo-2014_4Rockster-Conexpo-2014_40Rockster-Conexpo-2014_41Rockster-Conexpo-2014_42Rockster-Conexpo-2014_43Rockster-Conexpo-2014_5Rockster-Conexpo-2014_6Rockster-Conexpo-2014_7Rockster-Conexpo-2014_8Rockster-Conexpo-2014_9

SIGE by Kubik-Rubik.de

 
R1100DE Elfenbeinbrechen Paris

Rockster's R1100DE zerstört Elfenbein im Wert von 7 Mio. Euro

Frankreich will ein Zeichen gegen Elefantenwilderei setzen und zerkleinert tonnenweise vom Zoll beschlagnahmtes Elfenbein direkt vor dem Eiffelturm in Paris

Drei Tonnen vom französischen Zoll beschlagnahmtes Elfenbein werden hier an einem der bekanntesten Orte der Welt öffentlich vernichtet. 

Am Donnerstag (6.2.) setzte die französische Regierung mit einer spektakulären Aktion vor dem berühmten Eiffelturm ein Zeichen gegen diese Machenschaften der Elfenbeinwilderer und -schmuggler.

Rockster-Kunde lieferte den Brecher

Frankreichs größter Baukonzern Eurovia/Vinci wurde mit der Bereitstellung einer mobilen Brechanlage beauftragt und lieferte seine Vorzeigemaschine - den weltweit ersten Parallel-Hybrid-Prallbrecher R1100DE - direkt vor das bekannte Wahrzeichen.
Der französische Umweltminister Philippe Martin und der populäre Fernsehmoderator und Umweltschützer Nicolas Hulot sprachen vor internationaler Presse der Elfenbein-Wilderei ihren Unmut aus.

Danach startete Umweltminister Martin feierlich die Maschine. Stück für Stück des illegal erworbenen Elfenbeins wurde von den Zollbeamten auf ein Förderband gelegt, welches zur Vibrorinne des Rockster-Brechers führte. Von 698 Stoßzähnen und mehr als 15.000 Schmuckstücken im Schwarzmarktwert von rund sieben Millionen Euro bleibt nichts als sandfarbenes Pulver.

R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_00R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_01R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_02R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_03R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_04R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_05R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_06R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_07R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_08R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_09R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_10R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_11R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_12R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_13R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_14R1100DE_Elfenbeinbrechen_Ivory-Crushing_Paris_15R1100DE_Elfenbeinbrechen_Paris_titel

SIGE by Kubik-Rubik.de

 

 
Rocking the CONEXPO

If you are going to attend the Conexpo-Show in Las Vegas from March 4-8, 2014 you need to take the opportunity and visit the Rockster Recycler team at booth number 8464 in the Platinum Lot (find it online)!
Get informed about the latest developments, our extended product line of crushers and screens, watch our ingenious 3D animations and try to win some exclusive Rockster equipment with our scratchcards.

Live-presentation of two mobile crushing plants

R1100:
Rockster will present its biggest impact crusher, the Rockster R1100 with screenbox and return belt which already has proved its power and flexibility on the North American market. This machine enters a new performance-dimension within the compact crushing class.
With a robust design, the R1100 only gains 32.6 tons of total weight and impresses with a crushing performance of up to 350 tons per hour.

R700S:
Rockster also shows the most compact impact crusher of its portfolio, the R700S.
Through the compact construction and the low weight of 19.9 tons, the plant is easy to transport, very flexible and therefore the perfect solution for applications on lowest space as on inner city jobsites. The hydrostatic drive guarantees an optimal modification of the final grain quality and causes no wear costs.
The optional Rockster screening system with the screen box RS73 and the unique double functional return/stockpile belt RB65 ensures high quality grain in one workflow.

Two in one: Rockster Duplex interchange system

The Rockster R1100 is also available with the unique patented Duplex exchange system which allows to change the crushing units (from impact crusher to jaw crusher and vice versa) within shortest time and this offers complete new opportunities in the operation with various materials.

See what US customers say about Rockster, click here

3D animation on the highest level

On two TV sets on the booth, Rockster presents its brandnew 3D animation showing a Rockster impact crusher on various jobsites and with different applications. Even the DUPLEX-system is demonstrated by showing the interchange from impact to jaw crusher in detail.

Come in and win

Just for the Conexpo we have designed special scratchcards which give you the chance to win exclusive Rockster incentives. So watch out for our three beautiful „Rockster Girls“ who will walk around handing out the cards and visit our booth!

 
Profit mit Asphalt-Recycling

Rockster's Technologie perfekt geeignet für Asphalt-Recycling

Die Wiederverwertung von gebrochenem Asphalt ist ein gewinnbringender Sektor. In üblichen Asphaltmischanlagen können ohne Extratrommel bis zu 25% recycelter Asphalt beigemengt werden. Das spart natürlich teure Rohstoffe wie Bitumen, worüber sich die Geldbörse und die Umwelt freuen.

Sieblinie Screening-curve asphalt-recycling 0-22mmWarum sind genau sind Rockster's mobile Brechanlagen für Asphalt-Recycling so ideal?

  • Rockster's 2-Prallschwingensystem ermöglicht ein voneinander unabhängiges Verstellen der Prallschwingen
  • Exakte Einstellungsmöglichkeit des Brechspaltes zur Präzisierung der Endkorngröße und somit einer einfachen Anpassung der Sieblinie
  • Durch den überdimensionierten Rotordurchmesser wird die Schlagkraft erhöht und der Wirkungsgrad im Brechvorgang steigt
  • Der hydrostatische Antrieb ermöglicht eine stufenlose Verstellung der Rotorgeschwindigkeit (Steuerung der Feinteile) und somit eine leicht kontrollierbare Sieblinie

Ein weiterer Vorteil des hydrostatischen Antriebs liegt daran, dass keine Verschleißkosten, wie bei Kupplungs- oder kupplungsähnlichen Antrieben, entstehen und die Drehrichtung geändert werden kann (wichtig für das Duplex-System).

Diese Punkte gewährleisten eine hervorragende Performance bei bester Endkorn-Qualität.

Es kann jede gewünschte Sieblinie mit einfachen Anpassungen am Brecher erreicht werden, was gerade im Asphalt-Recycling eine große Rolle spielt, da für die Wiederverwendung zur Produktion von neuem Asphalt, eine exakte Sieblinie vorgegeben wird.


Erfahrungsberichte von Rockster-Kunden

Trummer: Asphalt-Recycling Spezialist mit der mobilen Prallbrechanlage R1100 - Rockster-Kunde seit knapp 6 Jahren

Rockster prallbrecher R1100 Asphalt-Recycling Trummer 2013Rockster prallbrecher R1100 Asphalt Trummer 2013Martin Trummer, von der Trummer Maschinenhandel & Aufbereitung GmbH in der Steiermark, welcher eine Prallmühle R1100 mit Siebbox und Retourband im Einsatz hat: „Für Asphalt-Endkorn gebrochen auf 0-32 mm erreiche ich mit meinem Prallbrecher R1100 einen Durchsatz von knapp 200t/h, was aus Erfahrung mit anderen Brechern ein enorm guter Wert ist. Ich habe die Anlage nun seit 4 Jahren fast das ganze Jahr über im Einsatz und sie ist trotzdem noch in Topform. Rockster entwickelt sich außerdem immer weiter, man bemerkt ständig technologische Fortschritte, das finde ich bemerkenswert. Man sieht, dass Kundenwünsche und Optimierungsvorschläge aus der Praxis rasch umgesetzt werden.“

Aktuelles Projekt ist ein Auftrag der bekannten österreichischen Infrastrukturgesellschaft Asfinag. Diese setzt für den neuen Autobahnbelag nahe Graz ca. 15% aufbereitetes Material ein.

 

ARGE-Recycling: Asphalt-Recycling Spezialist mit der mobilen Prallbrechanlage R900 - Rockster-Kunde seit fast 4 Jahren

Rockster prallbrecher R900 Asphalt-Recycling ARGE-RecyclingRockster prallbrecher R900 Asphalt ARGE-RecyclingAuch die ARGE Recycling Rheintal (ehemals Nägele-Bau) aus Vorarlberg verwendet einen Rockster Prallbrecher, den R900 mit Siebbox und Retourband zur Aufbereitung von Altasphalt.

Umweltbewusstsein und Ressourcenschonung haben eine sehr große Bedeutung im Unternehmen und somit haben sie sich auf die Wiederverwertung von Asphalt und Baurestmassen spezialisiert.

„Augenscheinlichster Punkt bei der Entscheidung für eine Rockster Brechanlage war zuallererst die überdurchschnittliche Leistung“ berichtet Betriebsleiter Simon Nicolussi. „Außerdem können wir durch die Kombination mit Siebbox und Rückführband hochwertiges Endkorn bei 0% Überkorn produzieren, welches gut verkauft werden kann. Auch die kompakte Transport- und Einsatzgröße des R900 war ein wichtiger Faktor, da wir nicht nur im eigenen Betrieb, sondern auch bei verschiedensten Kunden vor Ort brechen. Auch der Kundenservice von Rockster hat überzeugt, man hatte von Anfang an das Gefühl, mit einer verlässlichen und kompetenten Mannschaft zu arbeiten."

 
Dänemark ist Rockster-Land

Meldgaard ist seit fast einem Jahrzehnt Rockster's starker Partner in Dänemark

Seit der Steinexpo 2005 arbeiten Rockster und die dänische Firma Meldgaard, eine anerkannte Firmengruppe aus der Transport- & Recycling-Branche mit mittlerweile fast 700 Mitarbeitern, zusammen. Und das mit großem Erfolg. Innerhalb kürzester Zeit hatte Meldgaard 10 Rockster-Anlagen verkauft. Laut Klaus Meldgaard überzeugt in Dänemark vor allem das Diesel-Hydraulische System, kombiniert mit optimalem Gewicht, guter Einlaufgröße, hoher Kapazität, einfacher Wartung und Robustheit waren ausschlaggebend.

Rockster-Meldgaard Daenemark

Sehr stark in der Asphalt-Aufbereitung

Viele von Meldgaards Kunden haben ihren Schwerpunkt vor allem im Recycling von Asphalt. Sie erzielen mit dieser Rockster-Anlage die besten Ergebnisse: „Das Endprodukt von 0/6 mm wird stark nachgefragt und gemeinsam mit einer Siebanlage haben R1100-Kunden mit einer Siebbox RS94 mit 20x20 mm Quadratmasche und der Siebanlage mit 9x9 mm Quadratmasche erstklassiges Endkorn mit 0/6 mm und 6/18 mm.“

Aktuellster Verkauf

Mitte November hat Meldgaard eine neue R900 mit Siebbox und Rückführband in die Touristenmetropole Skagen im Norden Dänemarks verkauft. Der Kunde verwendet die Anlage laut Meldgaard für typisches Abbruchmaterial und ist höchst zufrieden. 

 
Popular in the USA

Fantastic experiences of Rockster customers throughout the USA

Rockster already sold some machines in North America and got outstanding response.

Here are presented two American companies, owning a Rockster crushing plant R800/R900 DUPLEX and R1100/R1200 DUPLEX:


R1100/R1200 DUPLEX

R1100-R1200DUPLEX in-front-Frank-Tyler-Whitcomb

Frank W. Whitcomb Construction Corp. - Burlington (VT)

With over 81 years in the construction industry, Frank W. Whitcomb Construction Corp. (FWWCC) is one of the largest Paving and Highway Construction Businesses in New Hampshire and Vermont and has established a reputation as a high quality road contractor. With 110 employees working for the company, it is specialized in quarry rock crushing, portable crushing, paving/road construction, and excavation.

FWWCC wants innovative machines

Although it competes with multinational companies, FWWCC has maintained an edge by implementing astute and innovative business practices. So the Whitcomb family is always eager to have newest technology and high quality standards, and after the Conexpo in Las Vegas 2011 they decided to expand their range of machinery with a Rockster R1200/R1100 DUPLEX system. It allows to operate a jaw as well as an impact crusher on one basic machine what increases the variety of possible applications and efficiency of the machine enormously. FWWCC wanted to be flexible with the DUPLEX system, they need the jaw crusher mainly for helping out in the quarry when the stationary jaw has a failure and they need to keep the production moving. Moreover it is great for getting the material down to size before putting it through the impactor. But most jobs are done with the impact crusher in asphalt or concrete recycling.

R1100-R1200DUPLEX WhitcombExperiences of the first US company with Rockster’s R1200/1100 DUPLEX

FWWCC is the first company in the US using the biggest available DUPLEX system and has meanwhile over two years of experience with this plant.
Frank Tyler Whitcomb says: “Our Rockster machine R1200/1100 Duplex has been a wonderful addition to our company. We utilize it mainly as impact crusher in the production of recycled asphalt pavement for use as base course material for rebuilding the road. We have even used the crusher with the interchangeable jaw down in our quarry in Colchester (VT) producing sub base gravel when our primary, stationary crushed was down for repair.”

High degree of capacity utilization

The machine has been all over the state crushing rap, concrete, and sub base gravel. during the last 2.5 years owning the Rockster crusher they have stayed very busy with the crusher. "The machine has worked fabulously ever since, it is in production 10-12 hours a day 6 days a week for about 7-8 months a year", says Whitcomb. Furthermore the employees operating the machine especially applaud the craftsmanship and ingenuity of the design.

 

R800/R900 DUPLEX

Equip Sales & Leasing Corp. - North Haven (CT)

Equip Sales & Leasing Corp. and its employees have a combined 50 years of experience in the crushing, screening and recycling industry. 

R800-R900 Equip-Sales joe-collazo

The unique Duplex-System was a strong argument

Joe Collazo, Sales Manager of Equip Sales says: "Rockster crushers helped fill the void in the fleet as we didn’t have a closed circuit machine capable of producing spec material, and the fact that the machine can be switched from Jaw to Impactor made it an even easier decision for our company. The unique design of the duplex system allowed us to get maximum utilization of the machine, as it can be used in various application from virgin stone to recycled asphalt and concrete."

Rockster has developed the DUPLEX SYSTEM which has been patented for already 8 years now. It enables the exchange of impact crusher and jaw crusher and vice versa on one basic chassis within a few hours. This technology allows flexible recycling, operating with hard stone, asphalt, concrete or any other C&D. The hydrostatic drive system provides the technical base for this highly sophisticated system: It allows a continuous variation of the crusher speed as well as a clockwise or anti-clockwise operation of the crusher (or vice versa). Through this drive system Rockster's customers have the advantages of a great operation convenience, and due to the absence of a conventional clutch it is free of wear. Moreover the maintenance is simple and high performance across all applications due to an optimal adaptation to the various requirements is guaranteed.

R800-R900-DUPLEX Equip-Sales USA100% defined final grain

Moreover the ideal measures of the machine which allow to transport the crusher including the screening box and the return belt with one truck were important for choosing Rockster machines.
Equip Sales puts great emphasis on good performance and needs high-value, cubic final grain so they chose the optional screening box and the return belt to work with a closed circuit and produce 100% definable final grain. Additionally you have the possibility to use it as stockpile conveyor with a discharge height of up to 4 meters.
Mr. Collazo is very satisfied with Rockster: "Three years and almost 4000 hours later the machine continues to perform and shock our customers with its production and material quality despite its compact size."

 
R900 Blitzkauf

Sehr rasch fiel die Entscheidung...

Rockster R900 prallbrecher polixmair transport... und schon kann die Firma Polixmair aus Gmunden einen funkelnagelneuen Rockster Prallbrecher R900 inklusive Siebbox und Retourband ihr Eigen nennen.

Kunden mit viel Know-How

Unter dem Motto "Uns ist kein Stein zu hart und kein Weg zu weit" arbeiten die Profis schon knapp 20 Jahre mit mobilen Brechanlagen und haben viel Erfahrung sowohl im Brecherhandel als auch im -einsatz. Umso mehr freut es Rockster, dass sich Polixmair Junior und Senior für die Rockster-Anlage R900 entschieden haben: "Mit Kunden wie Polixmair zu verhandeln ist hart, aber fair. Sie wussten von Anfang an genau was sie wollen, haben einen guten Marktüberblick und kennen viele Brecheranbieter sehr gut. Sie wissen die technischen Vorteile zu schätzen und sind sich im Klaren darüber, worauf sie beim Kauf einer neuen Maschine achten müssen", so Wolfgang Kormann, CEO von Rockster.

Rockster R900 prallbrecher polixmair uebergabeFlexibilität spielt in der Lohnbrecher-Branche eine große Rolle

Ein Hauptargument für Rockster waren laut den Polixmairs die optimalen Transportabmessungen und das Gewicht von 28,5 Tonnen inklusive Siebbox und Retourband, welche außerdem für den Transport nicht demontiert werden müssen. "Wir sind in ganz Österreich unterwegs und planen präzise unsere Touren. Komplizierte Transportabwicklungen und Bürokratie schränken unsere Flexibilität und unsere Umsetzungsgeschwindigkeit bei jedem Projekt ein. Daher ist es uns sehr wichtig, die Logistik so einfach wie möglich zu halten. Der R900 passt wie zugeschnitten auf unseren firmeneigenen Tieflader, genau so haben wir uns das vorgestellt," ist Ferdinand Polixmair begeistert. Mit der mitgelieferten Typengenehmigung ist die Maschine außerdem auf jeder Baustelle sofort einsatzbereit.

Blitzkauf

Angebotslegung am 7.10., Bestellung am 8.10. und Übergabe der mobilen Brechanlage am 14.10. - so schnell kann ein Rockster-Kauf über die Bühne gehen. 

 

 
Recycling Aktiv 2013

Qualität vor Quantität

Auf einer Standfläche von 700m² zeigten die Mitarbeiter von Rockster bei der Recycling Aktiv im Airpark Baden, von 5.-7. September, dass sie beim Thema Recycling genau der richtige Ansprechpartner sind.

Mit dem kompaktesten Brecher, der Prallmühle R700S inklusive Siebbox und Retourband sowie dem kleinsten Sieb des bestehenden Portfolios, dem RS EASY 76 ausgerüstet, demonstrierte Rockster eindrucksvoll, was diese Maschinen leisten können. Der R700S wurde im Einsatz mit Bauschutt und Beton präsentiert und beeindruckte die Besucher mit ausgezeichneter Durchsatzleistung, dem gut durchdachten, zweiteiligen Rückführ-/Haldenband und der einfachen Bedienung. Auch das Separieren von Eisen mit dem standardmäßig eingebauten Magnet-abscheider funktionierte hervorragend. Die integrierte Staubunterdrückung sorgte außerdem dafür, dass auch bei der großen Hitze an den ersten beiden Messetagen, das Endkorn fein besprüht und ohne Staubwolken von der Maschine lief.

Großes Interesse bei den Besuchern, weckte auch die kompakteste Siebanlage aus dem Hause Rockster, die RS EASY 76, welche bei den Vorführungen sehr gut die Aussiebung in drei verschiedene Fraktionen zeigte. Die einfache, aber sehr effektive Technologie überzeugt durch gute Wartungsfreundlichkeit und einfachste Handhabung im Betrieb. Es ist für die Sortierung von Erdmaterial, Gestein, Schutt, Kompost, Sand, Kohle und diversem anderen Material geeignet und spricht somit eine große Zielgruppe an.

Trotz begrenzter Besucherzahl bei der Messe, haben die Qualität der Anwesenden und das rege Interesse an den Maschinen einen positiven Eindruck hinterlassen.

Danke an alle, die uns auf dem Rockster-Stand besucht haben! 

Hier ein sensationelles Rockster-Video von der Messe.

Rockster-Recycling-Aktiv-2013_1Rockster-Recycling-Aktiv-2013_10Rockster-Recycling-Aktiv-2013_2Rockster-Recycling-Aktiv-2013_3Rockster-Recycling-Aktiv-2013_4Rockster-Recycling-Aktiv-2013_5Rockster-Recycling-Aktiv-2013_6Rockster-Recycling-Aktiv-2013_7Rockster-Recycling-Aktiv-2013_8Rockster-Recycling-Aktiv-2013_9Rockster-Recycling-Aktiv-2013_titel

SIGE by Kubik-Rubik.de

 
R1100DE Parallel-Hybrid Brecher

Fortschritt durch Technologie

Rockster führt den ersten Parallel-Hybrid Prallbrecher R1100DE ein

Rockster-R1100DE Vergleich Leistung-VerbrauchFür eine der größten, französischen Straßenbaufirmen, entwickelte Rockster eine völlig neue Kompaktbrechanlage – die R1100DE.
Hauptziel dabei war die Steigerung der Leistung bei Senkung des Energieverbrauchs.


R1100D als Basismaschine

Als Basis diente der Duplex-fähige Prallbrecher R1100D, welcher vor allem für seine Robustheit und seine gute Performance bei hohem Zerkleinerungsgrad von jeglichem Material bekannt ist. Damit kann der Kunde innerhalb weniger Stunden die Brecheinheit des Prallbrechers R1100 auf die des Backenbrechers R1200 switchen (wie auch umgekehrt) und steigert somit seine Anpassungsfähigkeit an diverse Einsatzfälle.

Vorteile eines E-Motors

Elektromotoren liefern aus dem Stand binnen Millisekunden volles Drehmoment, fahren Lastwechsel effizienter und erlauben eine exakt kontinuierlich gleichbleibende Drehzahl des Brechaggregates unabhängig vom Lastzustand

Einsatz der Elektrifizierung als hybride Lösung

Da in der Welt der mobilen Kompaktbrecher oftmals kein Strom verfügbar ist, hat Rockster die Stärken des Elektromotors in einer hybriden Lösung umgesetzt. Der Dieselmotor arbeitet nahezu konstant bei Optimal-Drehzahl um den Generator für den E-Motor anzutreiben.

r1100de_parallel-hybrid-crusherPermanent-Magnet Technologie

Sie verspricht

  • geringeren Energieverbrauch
  • bessere Motor- und Generatorleistung
  • höhere Leistungsdichte bei geringerem Gewicht
  • kleinere Komponenten

Abpuffern der Lastspitzen

Etwaige Lastspitzen werden durch Speicher - sogenannte Powercaps - welche Energie puffern, abgefedert. Somit sinken der Verbrauch und durch den Einsatz nahezu wartungsfreier Elektromotoren auch die Wartungskosten. Durch diese Technologie, kann man sich bei einer jährlichen Nutzung einer Maschine bis zu 16.000 Liter Diesel einsparen.

Robuste Komponenten

Alle e-Komponenten sind wassergekühlt und entsprechen dem IP65-Standard. Sie sind speziell für die Verwendung in mobilen Arbeitsmaschinen konzipiert und dementsprechend gegen Staub, Schmutz und Wasser geschützt sowie resistent gegen Vibrationen und starke Temperaturschwankungen.

Sonstige Neuerungen

  • Die vier neuen Verstellpumpen für die Anlagenhydraulik liefern nur den Ölstrom, welcher auch tatsächlich benötigt wird, was Verluste reduziert, Kraftstoff einspart und eine gleichbleibend hohe Fördergeschwindigkeit bei niedriger oder wechselnder Dieselmotordrehzahl garantiert.
  • Über die neu designte Steuerung sind jegliche Werte einfach und intuitiv ablesbar, sorgfältig ausgearbeitete Fehlermeldungen helfen bei der raschen Eruierung und Lösung eventueller Störungen und die einfache Bedienung steigert die Effizienz in der Einschulung und Anwendung.
  • Eine hydraulische Überlastsicherung der Prallschwingen schützt die Anlage außerdem besser vor ungeeignetem Material und hilft Überkorn zu vermeiden.
  • Das einzigartige Rückführsystem, bestehend aus dem zweiteiligen Rückführ- bzw. Haldenband, hat Rockster auch erstmals bei einer der großen Anlagen eingebaut. Eine Demontage für den Transport ist damit nicht mehr notwendig. Außerdem besteht die Möglichkeit eines geschlossenen Kreislaufs mit 100% definierbarem Endkorn, sowie auch die Nutzung als Haldenband mit einer Abwurfhöhe von ca. 4 Metern gegeben ist.

Optional kann der R1100DE auch mit Netzanschluss geordert werden, um den Brecher rein elektrisch betreiben zu können. Dadurch sind weitere Einsparungen möglich, jedoch ist die Stromzufuhr im Offroad-Gelände nicht immer gewährleistet.

Weitere Informationen können per Mail angefordert werden: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Rockster-R1100DE-parallel-hybrid-impact-crusher-01 thn  Rockster-R1100DE-parallel-hybrid-impact-crusher-02 thn  Rockster-R1100DE-parallel-hybrid-impact-crusher-03 thn  Rockster-R1100DE-parallel-hybrid-impact-crusher-04 thn  Rockster-R1100DE-parallel-hybrid-impact-crusher-05 thn  Rockster-R1100DE-parallel-hybrid-impact-crusher-06 thn  Rockster-R1100DE-parallel-hybrid-impact-crusher-07 thn  Rockster-R1100DE-parallel-hybrid-impact-crusher-09 thn

 

 

 
Crushing the mattress

Rockster-wiener-staedtiche-tv-spot making-ofRockster's Prallbrecher als Geldvernichter?

Natürlich gibt es das nur im Fernsehen!

Nämlich im neuen TV-Spot der Wiener Städtischen, bei welchem die Matratze eines Pensionisten, in welcher er all sein Erspartes aufbewahrt hat, auf einem Schrottplatz "geschreddert" wird. Die bekannte Österreichische Werbeagentur "Demner, Merlicek & Bergmann" hat für diese ehrenvolle Aufgabe nicht irgendeine Maschine, sondern Rockster's Prallbrecher R900, ausgewählt.

Download here (mit englischen Untertiteln / with english subtitles, 15MB) 

 
Velkommen til Norge

Rockster mit neuem starken Partner in Norwegen

Rockster-impact-crusher-R1100D norway 2013-05-29Vor etwa zwei Monaten bestellte die norwegische Firma Nordic MACHINE AS zwei Rockster Maschinen, den DUPLEX-fähigen Prallbrecher R1100D und die mobile 2-Deck Grobsiebanlage RSS615. NORDIC MACHINE hat viele eigene Projekte rund um die Aufbereitung von Granit und Asphalt, sowie eine Vielzahl an Kunden, die damit diverses Material von Naturstein, über Bauschutt bis hin zu Ziegel oder Schotter brechen werden.

Rockster-scalping-screen-RSS615 norway 2013-05-29 bWarum hat sich NORDIC MACHINE für Rockster entschieden?

Hauptgründe, warum Geschäftsführer Kvale und Torbjorn Rockster Maschinen gekauft haben, sind das DUPLEX System, welches den einfachen Wechsel von Backen- zu Prallbrecher (und umgekehrt) innerhalb kurzer Zeit ermöglicht, sowie die optimalen Transportabmessungen, durch die ein unkompliziertes und schnelles Handling der Logistik möglich ist. Darüber hinaus erhalten sie mit der Kombination aus Brech- und Siebanlage 100% definierbares, kubisches Endkorn in verschiedenen Größen. Außerdem steigert die neu designte R1100-Steuerung mit der intuitiven Grafik-Oberfläche den Bedienungs-Komfort der Maschine.

 Wie sind die ersten Erfahrungen mit den Maschinen?

In den letzten 2 Monaten setzte NORDIC MASCHINE die R100D und die RSS615 vor allem im Granit- und Asphaltbereich auf eigenen Baustellen ein, sie haben für die nächsten Monate aber auch schon einige Kunden eingeplant. Engene Torbjorn ist von Rockster überzeugt: "Wir haben die Brech- und Siebanlage nun seit 2 Monaten in Betrieb und sind mit ihrer Leistung sehr zufrieden. Wir testeten die Anlagen bis jetzt auf zwei Anwendungen und eine Vielzahl von Materialien werden folgen. Die beeindruckende Leistung der beiden Maschinen macht uns flexibel und ist perfekt, um verschiedenste Aufbereitungs- und Recycling-Jobs erledigen zu können und auf Bedürfnisse unserer Kunden besser eingehen zu können.
Rockster-scalping-screen-RSS615 impact-crusher-R1100D norway 2013-05-29

 

Gab es irgendwelche Befürchtungen bei der Entscheidung für eine Rockster Maschine?

Alf Kvale sagt: "Wir waren skeptisch, ob ein Prallbrecher auch dafür geeignet ist, Granit zu brechen, in der Regel bearbeiten wir harten Naturstein mit einem Kegelbrecher. Wir waren demnach sehr überrascht von der guten Performance des R1100D mit einer Leistung von ca. 160t/h (0/40 mm)." Beide CEOs sind Profis auf dem Gebiet Abbruch & Recycling und verfügen über langjährige Erfahrung mit Brechern von verschiedenen Herstellern. Ihre Meinung und Evaluierung von Rockster's Qualität und Leistung bedeutet viel für das Rockster Recycler Team.

 

 

 
R900 bricht Granit in China

Rockster's Expansion in China geht weiter

Rockster-R900-impact-crusher-sale-china-may2013Anfang Mai wurde der nächste Rockster Prallbrecher R900 gemeinsam mit seinem neuen Besitzer in Liaoning, einer Provinz in Nord-China, in Betrieb genommen. Diese Firma ist mit Rockster's Prallmühle für verschiedenste Anwendungen gerüstet, von der Aufbereitung von Granit über Flusskies und Basalt für Straßenrenovierungen und -bau, sowie für Recycling von Beton, Ziegel und Asphalt. Um den Wert des Endmaterials zu steigern, wurde die R900 mit der Rockster Siebbox RS83 in Kombination mit dem Rückführband RB75 bestellt. Mit diesem Gesamtsystem kann 100% definiertes Material in nur einem Arbeitsgang verarbeitet werden.

Rockster-R900-impact-crusher-sale-china-may2013 2Mitte Mai organisierte Rockster zusammen mit dem neuen, stolzen Besitzer des R900 in Liaoning eine Vorführung für potenzielle Kunden und Endanwender aus verschiedenen Städten und Provinzen Chinas. Drei Tage lang wurde der R900 für verschiedene Anwendungen wie Granit und Flusskies getestet. Alle Anwesenden waren tief beeindruckt von der hohen Leistung dieser kompakten Brechanlage mit einem Gesamtgewicht von 28 Tonnen. Rockster ist ob der guten Entwicklung in China sehr positiv gestimmt und sieht großes Potenzial im Land der Mitte. 

 

 

Crushing granite and river gravel / Granit und Flussschotter

 

 
Concrete Show Beijing 2013

Rockster's 1. Teilnahme an der Concrete Show in Beijing

Die Concrete Show in Peking von 24.-26. April 2013, ist eine regionale Messe und spricht vor allem Firmen in den Bereichen Betonaufbereitung, -lieferung und -verarbeitung an.

Nachdem Rockster-Maschinen in dieser Sparte bereits vielfach im Einsatz sind und aufgrund der Tatsache, dass Rockster in Beijing eine eigene Firma gegründet hat, war es die beste Gelegenheit, sich im Zuge dieser Messe offiziell vorzustellen.

Die auf 3 Tage anberaumte Messe fand im Herzen Pekings statt und war überraschenderweise sehr gut besucht. Vor allem konnten unerwartet viele Besucher von namhaften Unternehmen, sowie zahlreiche Staatsbedienstete begrüßt werden, welche Rockster's Einladung folgten.

Sehr gut war der Trend zu erkennen, dass es zwar zahlreiche lokale Hersteller von Aufbereitungsanlagen gibt, jedoch die technisch hochwertigen Produkte aus Europa mehr und mehr Anklang bei den Kunden finden.

Zusammenfassend war es eine sehr erfolgreiche Messe, da Rockster sehr gute und wertvolle Kontakte generieren konnte.

Rockster_Concrete_Beijing_01Rockster_Concrete_Beijing_01bRockster_Concrete_Beijing_1Rockster_Concrete_Beijing_4

SIGE by Kubik-Rubik.de

 

 
Bauma München 2013

Die größte aller Baumessen - die Bauma München 2013 - hat ihre Tore wieder geschlossen und wir blicken zurück auf eine spannende und sehr erfolgreiche Messewoche.

Hier einige Eindrücke der Bauma:

Unser BAUMA-Video:

Unser Innenstand:

Rockster-Bauma-2013_1Rockster-Bauma-2013_10Rockster-Bauma-2013_11Rockster-Bauma-2013_12Rockster-Bauma-2013_13Rockster-Bauma-2013_14Rockster-Bauma-2013_15Rockster-Bauma-2013_16Rockster-Bauma-2013_17Rockster-Bauma-2013_18Rockster-Bauma-2013_19Rockster-Bauma-2013_2Rockster-Bauma-2013_20Rockster-Bauma-2013_21Rockster-Bauma-2013_22Rockster-Bauma-2013_23Rockster-Bauma-2013_24Rockster-Bauma-2013_25Rockster-Bauma-2013_26Rockster-Bauma-2013_27Rockster-Bauma-2013_28Rockster-Bauma-2013_29Rockster-Bauma-2013_3Rockster-Bauma-2013_30Rockster-Bauma-2013_31Rockster-Bauma-2013_32Rockster-Bauma-2013_33Rockster-Bauma-2013_34Rockster-Bauma-2013_35Rockster-Bauma-2013_36Rockster-Bauma-2013_37Rockster-Bauma-2013_38Rockster-Bauma-2013_39Rockster-Bauma-2013_4Rockster-Bauma-2013_40Rockster-Bauma-2013_41Rockster-Bauma-2013_42Rockster-Bauma-2013_43Rockster-Bauma-2013_44Rockster-Bauma-2013_45Rockster-Bauma-2013_46Rockster-Bauma-2013_47Rockster-Bauma-2013_48Rockster-Bauma-2013_49Rockster-Bauma-2013_5Rockster-Bauma-2013_50Rockster-Bauma-2013_51Rockster-Bauma-2013_52Rockster-Bauma-2013_53Rockster-Bauma-2013_54Rockster-Bauma-2013_55Rockster-Bauma-2013_56Rockster-Bauma-2013_57Rockster-Bauma-2013_58Rockster-Bauma-2013_59Rockster-Bauma-2013_6Rockster-Bauma-2013_60Rockster-Bauma-2013_61Rockster-Bauma-2013_62Rockster-Bauma-2013_63Rockster-Bauma-2013_64Rockster-Bauma-2013_65Rockster-Bauma-2013_66Rockster-Bauma-2013_67Rockster-Bauma-2013_68Rockster-Bauma-2013_7Rockster-Bauma-2013_8Rockster-Bauma-2013_9

SIGE by Kubik-Rubik.de

Unser Außenstand:

Bauma-munich_2013_2Rockster-Bauma-2013_1Rockster-Bauma-2013_10Rockster-Bauma-2013_11Rockster-Bauma-2013_12Rockster-Bauma-2013_13Rockster-Bauma-2013_14Rockster-Bauma-2013_15Rockster-Bauma-2013_16Rockster-Bauma-2013_17Rockster-Bauma-2013_18Rockster-Bauma-2013_19Rockster-Bauma-2013_2Rockster-Bauma-2013_20Rockster-Bauma-2013_21Rockster-Bauma-2013_22Rockster-Bauma-2013_23Rockster-Bauma-2013_24Rockster-Bauma-2013_25Rockster-Bauma-2013_26Rockster-Bauma-2013_27Rockster-Bauma-2013_28Rockster-Bauma-2013_29Rockster-Bauma-2013_3Rockster-Bauma-2013_30Rockster-Bauma-2013_31Rockster-Bauma-2013_32Rockster-Bauma-2013_33Rockster-Bauma-2013_34Rockster-Bauma-2013_35Rockster-Bauma-2013_36Rockster-Bauma-2013_37Rockster-Bauma-2013_38Rockster-Bauma-2013_39Rockster-Bauma-2013_4Rockster-Bauma-2013_40Rockster-Bauma-2013_41Rockster-Bauma-2013_42Rockster-Bauma-2013_43Rockster-Bauma-2013_5Rockster-Bauma-2013_6Rockster-Bauma-2013_7Rockster-Bauma-2013_8Rockster-Bauma-2013_9

SIGE by Kubik-Rubik.de

 
Rockster & Mix Fight

rockster-mix-fight-welsJasminka Cive

- die Linzerin mit serbischen Wurzeln - ist die einzige, österreichische MMA-Kämpferin. Um diesen in den USA schon sehr populären Kampfsport auch in Österreich bekannter zu machen, organisierte sie unter anderem die

Mix Fight Night am 30. März 2013

in der Welser Rotax-Halle. 

Rockster unterstützte die Österreichische Ausnahmesportlerin und fungierte als Sponsor für dieses Kampfsport-Event der Superlative, welches nicht nur auf WT1 und LT1, sondern auch Eurosport sowie über einen eigenen US-MAA-Produzent "GLP-TV" auf der ganzen Welt ausgestrahlt wird. 

"Kämpfen bis die Knochen brechen" ist die Devise von Jasminka Cive und ihren Sportkollegen. "Mixed Martial Arts" heißt ihre Disziplin, eine Art 'Best of' aller gängigen Kampfsportarten. In Österreich gibt es keine Frau, die Jasminka schlagen könnte.

rockster-mix-fight-wels 1  rockster-mix-fight-wels 2  rockster-mix-fight-wels 3

Was ist MMA?

Mixed Martial Arts oder kurz MMA ist eine relativ moderne Art des Vollkontaktwettkampfes. Populär geworden ist MMA durch die Vergleichskämpfe im Ultimate Fighting Championship (UFC) der frühen 1990er Jahre, bei dem Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten angewendet werden. Die Kämpfer bedienen sich sowohl der Schlag- und Tritttechniken (Striking) des Boxens, Kickboxens sowie des Muay Thai und Karate als auch der Bodenkampf- und Ringtechniken (Grappling) des Brazilian Jiu-Jitsu, Ringens, Judo und Sambo. Aber auch Techniken aus anderen Kampfkünsten werden benutzt, dass auch im Bodenkampf geschlagen und zum Teil getreten werden darf, ist das Hauptunterscheidungsmerkmal zu anderen Vollkontaktsportarten. 

 
Neue Lösungen

Rockster-Puzzleteile-R1100DEAuf der Bauma 2013 von 15. bis 21. April wird Rockster wieder neue Lösungen präsentieren.

 

Besonders gespannt sein darf man auf die brandneue R1100DE - einer "parallel Vollhybrid - Lösung" - welche auf dem Rockster Freigelände B1-2/ 217 zu sehen ist und live von einem bekannten, österreichischen Künstler im Spontanrealismus veredelt wird. 

  

Rockster-steuerung-neu  Rockster-steuerung-neu-detail

Auf dem Rockster-Außenstand B1-2/ 227 wird der kompakteste der Rockster-Familie, der Prallbrecher R700S und seine neue Steuerung präsentiert und kann von den Besuchern getestet werden.

 
Mit Schwung zum nächsten Einsatz

Á la Marcel Hirscher, legte sich auch die R700S in die Kurven, um zu ihrem Ziel zu gelangen

Rockster r700S schwung1

Rockster r700S schwung2Um den "Kleinsten" im Rockster-Portfolio, den mobilen Prallbrecher R700S, gab es letzte Woche helle Aufregung, als er von der Rockster Zentrale in Ennsdorf zu seinem nächsten Bestimmungsort in den Bayrischen Wald unterwegs war.

Knapp vor der Einfahrt zum Steinbruch nahm der LKW-Fahrer die Kurve etwas zu eng und der Tieflader samt der Brechanlage, ausgestattet mit Siebbox und Rückführband, rutschte einige Meter den Hang hinunter.

Bis "Rettungskräfte" alarmiert und an Ort und Stelle waren, verging etwa eine Stunde, doch die 22-tonnige Brechanlage blieb hängen und rutschte inzwischen nicht weiter ab.

 

 

 

Die Maschine war so fest verzurrt, dass sie sich nicht bewegte und somit konnten Tieflader und Brecher mit einem Kranwagen wieder reibungslos zurück auf die Straße gehievt werden. Mit etwas Verzögerung erreichte die R700S ihren Einsatzort, konnte aber sofort und ohne jegliche Schrammen in Betrieb genommen werden und dank der hervorragenden Durchsatzleistung wurde die Baustelle trotz "Ausritt" pünktlich beendet.

Rockster r700S schwung3Rockster r700S schwung4 Rockster r700S schwung5

 

 
Rockster bei der 30. Jännerrallye

Kaltes Wetter und heiße Motoren

Rockster sponsor Jaennerrallye-2013 05Schnee, Eis und Regen verlangte den Teilnehmern der diesjährigen Jänner- Rallye im Raum Freistadt von 3.-5. Jänner 2013 ihr ganzes Können ab.

Rockster sponsor Jaennerrallye-2013 01Doch trotz des ungemütlichen Wetters, ließen sich über 110.000 Besucher dieses Motorsportereignis nicht entgehen. Dass von 88 gestarteten Teams letztendlich nur 33 das Ziel erreichten, spricht auch für die unglaubliche Härte der diesjährigen Rallye.

Für Rockster war heuer wieder Martin Desl, diesmal mit seiner Tochter Sabrina als Copilotin am Start. In der Klasse H 12.2 ÖM erreichte das Team trotz eines technischen Gebrechens am Differenzial den sensationellen 3. Platz und wurden in der Europameisterschaftswertung sogar noch 18. Als Sponsor des Teams vom MSC Schenkenfelden freut sich Rockster gemeinsam mit den beiden über das sensationelle Gesamtergebnis. 

Rockster sponsor Jaennerrallye-2013 04  Rockster sponsor Jaennerrallye-2013 03  Rockster sponsor Jaennerrallye-2013 06  Rockster sponsor Jaennerrallye-2013 02

 

 
Lohnbrechen mit Rockster

rockster r900 bachmaier2

Lohnbrechen mit Niveau

Die Zahl der zufriedenen Rockster-Kunden wächst und wächst.
Herr Günther Bachmaier hat die zunehmende Bedeutung des Recyclings von Baustoffen erkannt. Ein R900 ausgestattet mit Siebbox RS83 und Retourband RB75 wechselte noch Ende Dezember 2012 den Besitzer und ist seit dem ständig im Einsatz für Kunden der Schwanenstädter Firma Lohnbrecher-Recycler-Bachmaier.

Mit dem R900 hat Herr Günther Bachmaier den Fuhrpark des Unternehmens noch mehr den Kundenbedürfnissen angepasst und ist Dank der Mobilität des R900 so in der Lage binnen kürzester Zeit an jedem Ort Lohnbrechen auf höchstem Niveau anzubieten.

Ob Bauschutt, Asphalt, Beton oder Naturstein, Lohnbrecher-Recycling-Bachmaier ist für jedes zu bearbeitende Material der richtige Ansprechpartner.

Rockster gratuliert Herrn Bachmaier und wünscht ihm weiterhin so viel Erfolg.

Lohnbrecher-Recycler-Bachmaier
Aich 2
A-4690 Schwanenstadt
Telefon:+43 (0) 664 11 23 406
Fax:+43 (0) 7673 5488
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.lohnbrecher-recycler-bachmaier.com
 
PREMIO POTENCIA Award

Rockster Recycler gewinnt wieder einen Preis beim angesehenen PREMIO POTENCIA Award 2012

Rockster-award-spain klEnde November fand im Hotel Palace in Madrid das Bankett zur Verleihung des Premio Potencia Awards 2012 statt. Ein Preis, der vor 4 Jahren als Innovationsbarometer ins Leben gerufen wurde und Unternehmen für herausragende Leistungen in Design, Innovation und Umweltbewusstsein auszeichnet.

Antreten durfte der Rockster Prallbrecher R700S, welcher von einer hochkarätigen Jury auf Herz und Nieren getestet wurde.

Im Namen von Rockster Recycler war Country Manager für Spanien, Portugal und Südamerika, Perry Austin Holt vor Ort und nahm den Award entgegen.

Die Kommentare der Jury reichten von "Muy bien!" bis zu Aussagen wie "absoluter Design-Gewinner" oder auch etwas ausführlicher: "Dank, der kompakten Größe und des hydrostatischen Antriebs, ist dieser mobile Prallbrecher eine "right-size for all" Anlage und damit die perfekte Geldmaschine - weil einsetzbar für die verschiedensten Anwendungen!"

Es nahmen über 60 Unternehmen an der Preisverleihung teil. Rockster überzeugte in der Kategorie "Technische Innovationen" und stach damit ca. 30 Mitbewerber der Branche aus.

ROCKSTER-Premio-Potencia-2012

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 3 von 4